Elisabeth-Selbert Schule Hameln

Herzlich willkommen



auf der Internetpräsenz der Elisabeth-Selbert-Schule. Informieren Sie sich auf diesen Seiten über unsere Schule und schreiben Sie uns einen Gruß ins Gästebuch.

Die jeweils neuen Stundenpläne sind online und hier zu finden: Vertretungs- und Stundenpläne

Öffnungszeiten der Sekretariate während der Herbstferien

Langer Wall: 27. und 28. Oktober, 3., 4., 6. und 7. November

Thibautstr.: 3. bis 7. November

von 09.00 bis 13.00 Uhr

Bitte klingeln!

Wahl des Schülerrates am 29.9.2014

Am 29.9.2014 haben knapp 100 Klassenvertreter im Forum Münsterkirchhof unter der Leitung von Herrn Walter als SV-Ansprechpartner den neuen Schülerrat für dieses Schuljahr gewählt.

Die neue Schulsprecherin heißt Nadine Ernst aus der Klasse P 13b an der Thibautstraße. Standortsprecher sind: Melis Heimlich (Gy 13a) für den Münsterkirchhof, Alma Hisenaj

(FO 13a) für die Thibautstraße und Denis Werlich (So 14a) für den Langen Wall.

Die Vertreter der ausländischen SuS heißen: Husseyin Sevim (Ga 14b) Münsterkirchhof, Viktor Witkowski (FO 13c) Thibautstraße und Sofia Odabassidis (So 13b) Langer Wall.

Insgesamt 22 weitere SuS sind als Mitglieder der Gesamtkonferenz bzw. deren Stellvertreter in der diesjährigen Schülervertretung.

Die neue SV 2014/15 mit Schulsprecherin Nadine Ernst (vorne 2.v.l.) und den Standortsprechern (vorne v.l.) Denis Werlich, Melis Heimlich und Alma Hisenaj.

Adventsbasar am 27.11.2014

Sprechstunden des Frauenhauses Hameln

Kirche und Kino - Heute, Mittwoch, 8. Oktober - Projekt unter Beteiligung von SchülerInnen der FO13d und dem Fachteam Religion

All is Lost USA 2013,
106 min. - Mann und Boot auf dem indischen Ozean; sparsame Mittel; Identifikation von Publikum mit Segler, minimalistisch, dramatisch, existentiell, allegorisch.
Kinokasse: 5 € / ermäßigt 4 €
Team: Schüler(innen) der FO13d, Fachteam Religion, Michael Frey

Draft: Ein Skipper befindet sich im Indischen Ozean auf seinem Segelschiff allein unter Deck, als es zu einer Kollission mit einem stählernen Turnschuh-Container kommt, der von einem Frachter gefallen sein muss. Notdürftig stopft der erfahrene Nautiker das Leck nur um kurz darauf in einen Wirbelsturm zu geraten, der das Schiff manövrierunfähig macht. Er flieht auf sein Rettungsboot. Obwohl er weiterhin alles richtig macht, sieht sich der Mann ohne Nahrung, Wasser oder Hilfe alsbald mit seiner Sterblichkeit konfrontiert.


Vertiefte Informationen: Furchtbar viel scheint nicht zu passieren. Und doch steckt natürlich das ganze Universum in dieser Nussschale von einem Film: existentielle Einsamkeit, der Mensch, die Elemente, vielleicht droht gar der Tod. J. C. Chandor suggeriert die Weite des Meeres, eine scheinbare Öffnung des Blickfelds also, das er aber sogleich wieder verschließt. Er zeigt einen einzelnen Mann, mit souveräner Konzentration gespielt von Robert Redford – und es geht um die Arbeit seiner Hände und seines Körpers. „All is Lost" ist ein Film von der harten Arbeit, zu überleben und Abschied zu nehmen. Die Tiefe und Dichte des Films entsteht aus ruhigem, konzentriertem Beobachten.

Extra: Vor dem Film gibt es eine ultrakurze Anmoderation durch Schüler(innen), danach ein freiwilliges Filmnachgespräch zum Thema.

PS: Das Fachteam Religion freut sich, Sie und Euch auch zu folgenden Terminen in der Sumpfblume begrüßen zu dürfen:

Das Mädchen Wadjda
fesselndes, kritisches Gesellschaftsportrait, teilweise illegal gedrehter Film, ein 12 jähriges Mädchen setzt alles daran ein verbotenes Fahrrad kaufen zu können.
10. Dezember
20 Uhr, Sumpfblume
The Broken Circle
Der Blues-Sänger verliebt sich in eine Tätowiererin, die beiden leben glücklich mit Tochter auf dem Land bis die Kleine Leukämie bekommt und daran stirbt.
25. Februar
20 Uhr, Sumpfblume
Kreuzweg
14 jährige Gymnasiastin; destruktive Formen des Fundamentalismus; Reflexion über angemessene Formen des Glaubens
18. März
20 Uhr, Sumpfblume


Michael Frey
Dipl. Soz.-Päd, M.A
Lerchenanger 48
31787 Hameln

Beratungstag am 5. Februar 2015 an allen Standorten der Elisabeth-Selbert-Schule

Ehemaligentreffen der Abiturienten am 31. Januar 2015

Kontoverbindung nur für die Schulbuchausleihe

Sparkasse Weserbergland, Hameln

IBAN: DE78 2545 0110 0000 0058 27
BIC: NOLADE21SWB

Welchen Bildungsgang finde ich an welchen Standorten?

Übersicht über die Bildungswege der Elisabeth-Selbert-Schule 2014/15

Münsterkirchhof: Berufliches Gymnasium, Berufe im Ernährungsbereich

Langer Wall: Erzieher/innen, Ergotherapie, Heilerziehungspflege, Kosmetik, Frisöre

Thibautstraße: Hauswirtschaft, Pflege, Agrarwirtschaft, Fachoberschule, Berufseinstiegsschule

In einigen Schulformen haben wir zum neuen Schuljahr 2014/2015 noch einzelne freie Schulplätze.

Informieren Sie sich bitte im Sekretariat unter Tel. 05151 - 93780 am Standort Langer Wall.

Mittagstisch am Münsterkirchhof

Es gibt einen regelmäßigen Mittagstisch im Lehrrestaurant am Münsterkirchhof immer am Donnerstag und Freitag

von 11.00 bis 11.30 Uhr

Den genauen Speiseplan finden Sie unter Mittagstisch



Besucher der Homepage im Schuljahr 2014/2015

133.983 Besucher im Schuljahr 2011/2012.
131.541 Besucher im Schuljahr 2012/2013.
123.689 Besucher im Schuljahr 2013/2014.